EU-Lateinamerika-Gipfel: Merkel lobt Handelsbeziehungen | tagesschau.de

Kanzlerin Merkel hat am zweiten Tag des EU-Lateinamerika-Gipfels in Santiago de Chile eine positive Bilanz gezogen. Die Beziehungen seien "eng, aufgeschlossen und dynamisch". Beide Seiten bemühen sich, Handelsschranken abzubauen - auch um den wachsenden wirtschaftlichen Einfluss Chinas auszugleichen.

Quelle: http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eulateinamerika108.html